Cicorine salentine
search

Cicorine salentine


Cicorine Salentine ist eine authentische typische Beilage aus dem Salento, gewonnen aus essbaren Wildpflanzen, die mit großer Fachkenntnis gesammelt wurden. Sowohl gekocht als auch roh verzehrt, werden sie heute in nativem Olivenöl extra und begleitet von Cellina di Nardò Oliven angeboten. Sie passen perfekt zu Schweinefleisch und schaffen ein Gericht der armen Tradition des Salento. Ihre Zubereitung umfasst Zichorien (59%), natives Olivenöl extra (29%), entkernte Oliven, Salz und Zitronensäure. Cicorine Salentine ist ein Beispiel dafür, wie traditionelle Küche modernisiert werden kann, während die Aromen und Traditionen der Vergangenheit erhalten bleiben.

6,73 €


Verfügbare Menge: 6

Mengenrabatt

Menge Stückpreis Sie sparen
6 6,32 € Bis zu 2,42 €
Artikel-Nr.
LTP-CPA-CICORINE-300
Herkunftsort
Lecce / Salento
GVO-frei
Si
Handgemachtes Produkt
Si
Bio-Landwirtschaft
100%
Formato
300 gr
Marke
La Cupa

Cicorine Salentine: Ein Schatz der Traditionellen Küche

Cicorine Salentine ist eine authentische typische Beilage aus dem Salento, die für ihre Herkunft und einzigartige Zubereitung geschätzt wird. Gewonnen aus essbaren Wildpflanzen, wurden diese Gemüse mit großer Fachkenntnis gesammelt und waren eine wichtige Nahrungsquelle für die lokalen Gemeinschaften. Traditionell wurden diese Zichorien sowohl gekocht als auch roh verzehrt, wodurch ihre wertvollen Nährstoffe und Aromen erhalten blieben. Heute wird Cicorine Salentine in nativem Olivenöl extra angeboten und von Cellina di Nardò Oliven begleitet, eine Kombination, die ihren unverwechselbaren Geschmack noch weiter hervorhebt.

Eine Vielseitige Beilage: Paarungen und Rezepte

Cicorine Salentine eignet sich für zahlreiche kulinarische Paarungen, aber eine der traditionellsten und geschätztesten ist mit Schweinefleisch, wodurch ein Gericht der armen Tradition des Salento entsteht. Diese Kombination verstärkt die rustikalen und authentischen Aromen des Salento und verwandelt eine einfache Beilage in ein vollständiges kulinarisches Erlebnis. Die Hauptzutaten dieser Zubereitung umfassen Zichorien (59%), natives Olivenöl extra (29%), entkernte Oliven, Salz und Zitronensäure als Säureregulator. Die Sorgfalt bei der Auswahl und Verarbeitung der Zutaten gewährleistet ein hochwertiges Produkt, das ideal für die Begleitung verschiedener Gerichte ist.

Die Zichorien und die Traditionen des Salento

Cicorine Salentine, auch bekannt als cicureddhe, sind Teil eines reichen gastronomischen Erbes, das emblematische Gerichte wie die Apulische Bohnen- und Zichoriensuppe umfasst. Bohnen und Zichorien ist ein Salento-Rezept mit tiefen Wurzeln in der bäuerlichen Kultur, bei der die Kombination von Bohnen und Zichorien eine nahrhafte und sättigende Mahlzeit darstellte. Bohnen und Zichorien Lecce ist eine sehr geschätzte lokale Variante, die die Verbindung zwischen Hülsenfrüchten und wilden Zichorien des Salento hervorhebt. Der Ursprung von Bohnen und Zichorien reicht bis in die Antike zurück, als diese Pflanzen eine wertvolle Ressource für die lokalen Familien darstellten, dank ihrer einfachen Kultivierung und ihres hohen Nährwerts.

Cicorine Salentine Heute: Eine Brücke Zwischen Tradition und Moderne

Heute bleibt Cicorine Salentine ein Symbol der traditionellen Salento-Küche, jedoch mit einem modernen Touch. Sie werden oft in der Küche verwendet, um moderne Gerichte zu bereichern, während die Tradition weiterhin lebendig bleibt. Die Verfügbarkeit dieser wilden Salento-Zichorien in nativem Olivenöl extra ermöglicht es, sie das ganze Jahr über zu genießen, unabhängig von der Saison. Dies macht Cicorine Salentine zu einem vielseitigen Produkt, ideal für diejenigen, die zu jeder Zeit die authentischen Aromen des Salento auf den Tisch bringen möchten.